Studentenwerk Potsdam.
Quelle: www.Studentenwerk-Potsdam.de
SWP-Logo

BAföG-Sprechstunden in Wildau und Brandenburg a.d. Havel

Am 28.09.2016 und 26.10.2016 findet unsere BAföG-Sprechstunde in Brandenburg an der Havel und Wildau statt. In der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr beraten wir Sie an der TH Brandenburg (Beratungsraum des AStA, Mensagebäude) und an der TH Wildau (Beratungsraum der Bibliothek, Halle...[...mehr]


Der Wegweiser 2016/17 ist erschienen

Mit dem "Wegweiser" gibt das Studentenwerk Potsdam jedes Jahr eine aktuelle Orientierungshilfe für das soziale Umfeld an den Studienstandorten Potsdam, Brandenburg an der Havel und Wildau heraus. Der "Wegweiser 2016/17" ist am Service-Point des Studentenwerks...[...mehr]


Erhöhung des Studierendenkindergeldes

Das Studentenwerk Potsdam vergibt für Kinder von Studierenden, die ab 1. September 2016 geboren werden, ab sofort einmalig 200 €. Für Kinder, die bis 31.08.2016 geboren wurden, bleiben es wie bisher 100 €. Die Voraussetzung ist die Immatrikulation eines Elternteils an einer der fünf...[...mehr]


Guten Abend und herzlich willkommen!!
Sie sind hier: Beratung
Facebook

Beratung

Beratungsdienste

Unsere Beratungsangebote unterstützen Studierende in ihrer individuellen Lebens bzw. Studiensituation und wirken an der Verbesserung der Rahmenbedingungen im Lebensraum Hochschule mit. Sie tragen damit zur Chancengleichheit im Studium bei.

Die soziale Situation vieler Studierender ist von finanziellen Abhängigkeiten und der Notwendigkeit, ihr Budget durch Erwerbstätigkeit zu erhöhen, gekennzeichnet.

Zudem ist am Studierendenstatus eine kaum überschaubare Zahl von rechtlichen und sozialen Sonderregelungen geknüpft.

Oftmals führen die konkurrierenden Anforderungen, Studienleistungen zu erbringen und gleichzeitig für die materielle Absicherung während des Studiums Sorge zu tragen, zu einer starken Beeinträchtigung des Studienerfolgs.

Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit sind darüber hinaus häufig an einer selbst bestimmten Teilhabe am Hochschulleben gehindert, weil die Hochschulen und ihr Umfeld nicht überall barrierefrei gestaltet sind.

Die Studienzeit geht aus psychologischer Sicht mit der Bewältigung entscheidender Entwicklungsaufgaben einher: Ablösung vom Elternhaus, Ausprägung einer konturierten Erwachsenenidentität, eigenständige Bewältigung gesellschaftlicher und institutioneller Leistungs- und Selektionsanforderungen.

Die besondere Störanfälligkeit von Entwicklungsprozessen in biografischen Übergangssituationen ist durch Forschungsergebnisse gründlich belegt.

Um Studierende darin zu unterstützen, die mit einem Studium einhergehenden Problemlagen zu bewältigen, bietet das Studentenwerk Potsdam neben der BAföG – Beratung und Jobvermittlung auch eine Sozialberatung und Psychotherapeutische Beratung an.

Haben Sie keine Scheu sich an uns zu wenden, im Leben läuft nicht immer alles glatt. Wir wissen das. Kommen Sie, wenn die Probleme beginnen sich abzuzeichnen.

Eine spezielle Studienberatung bieten wir ausdrücklich nicht an, dafür sind die einzelnen Hochschulen zuständig.

"Wegweiser" 2016/2017

Mit dem "Wegweiser" gibt das Studentenwerk Potsdam jedes Jahr eine aktuelle Orientierungshilfe für das soziale Umfeld an den Studienstandorten Potsdam, Brandenburg an der Havel und Wildau heraus.

Der "Wegweiser" liegt in den Immatrikulationsmappen bzw. Begrüßungstaschen der Erstsemestler der betreuten Hochschulen und ist am Service-Point des Studentenwerks Potsdam in der Babelsberger Str. 2 in Potsdam erhältlich.
Sie können den Wegweiser aber auch als PDF herunterladen.

normale Schriftgrösse
grosse Schrift
sehr grosse Schrift