Studentenwerk Potsdam.
Quelle: www.Studentenwerk-Potsdam.de
Guten Tag und herzlich willkommen!!
Sie sind hier: Wohnen und BauenUnsere WohnanlagenPotsdam Kaiser-Friedrich-StraßeAusstattung
Facebook

Ausstattung

Möblierung

Die Zimmer sind mit einem Kleiderschrank, einem Bett, einem Schreibtisch mit Stuhl, einem Regal, einem Rollcontainer und einem Kühlschrank ausgestattet. Bettzeug (Kopfkissen und Decke) ist selbst mitzubringen. In allen Wohnhäusern können Fahrstühle genutzt werden und es befindet sich in jeder Wohneinheit eine Wechselsprechanlage. Da die Zimmer nicht über eigene Küchen verfügen, wurden großräumige Gemeinschaftsküchen eingerichtet.

Haus 1

Im Haus 1 haben wir einige WE für Mütter/Väter mit Kind eingerichtet. Diese Zimmer haben einen eigenen Sanitärbereich. Vier Mütter/Väter teilen sich eine Küche. Im Haus betreuen zwei Tagesmütter 10 Kinder von Studierenden. Die Vergabe dieser Plätze erfolgt über das Jugendamt der Potsdamer Stadtverwaltung.

Haus 2 und 3

In den Zimmern gibt es ein Waschbecken und einen Kühlschrank. Küche und Sanitärbereich werden gemeinschaftlich genutzt. Einige Einzelzimmer und 2er-WE sind mit einem eigenen Sanitärbereich versehen.

Elektro- , Telefon- und Kabelanschluss

Alle Zimmer wurden mit Anschlüssen für Fernseher und Telefon versehen. Die Anmeldung bei der GEZ bzw. Telekom muss jeder Mieter selbst veranlassen. In den Häusern 133, 134, 135 und 142 besteht die Möglichkeit mit der Universität Potsdam einen Vertrag über die Nutzung eines Internetanschlusses abzuschließen. Jedes Zimmer ist mit ausreichend Steckdosen ausgestattet. Für Leuchtmittel und Sicherungen ist der Mieter während seiner Wohnzeit selbst zuständig.

Waschmaschinenraum/Easy Wash

Jede Wohnanlage verfügt über Waschmaschinenräume, in denen hinreichend viele Waschmaschinen und Trockner bereitgestellt werden. Das neue Konzept "Easy Wash" der Firma Schneidereit ist hierbei richtungsweisend und beinhaltet verschiedene Features wie eine Wash-App zur Überwachung des Waschvorgangs, Sitzmöglichkeiten sowie eine automatische Waschmittel- und Weichspülerzufuhr. Die Nutzung des eigenen Waschmittels enfällt somit. Weiterhin kann die Studierenden-Card der jeweiligen Hochschule zur Zahlung genutzt werden. Zusätzliche Hinweise finden Sie unter dem Punkt "Weitere Infos".

Müll

In der Nähe des Hauses 135 wurden Müllcontainer aufgestellt.

Fahrradkeller

Die Studierenden können ihre Fahrräder in den dafür vorgesehenen Kellern in den Häusern abstellen. Auch im Freien gibt es dafür genügend Möglichkeiten.

Parkplätze

Ein großer Parkplatz direkt an den Häusern sorgt für ausreichend Stellfläche für die Autos der in Anlage wohnenden Studierenden.

Freizeitgestaltung

Rund um die Wohnanlage befinden sich weitläufige Grünflächen und ein Volleyballfeld zur sportlichen Betätigung. Für die Kinder der Studierenden gibt es einen Spielplatz.

normale Schriftgrösse
grosse Schrift
sehr grosse Schrift