Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Website verwendet darüber hinaus "Matomo", dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst. Gern können Sie der Speicherung und Nutzung über diesen Opt-Out-Link widersprechen.

Studieren in Deutschland

Das Studentenwerk Potsdam heißt alle internationalen Studierenden herzlich willkommen!

In einem fremden Land zu studieren ist spannend und bringt zugleich Herausforderungen mit sich.
Wir möchten Ihnen das Ankommen in Potsdam, Brandenburg an der Havel und Wildau erleichtern,
damit Sie sich voll und ganz auf Ihr Studium konzentrieren können.

Unser Angebot für internationale Studierende

  • Wir bieten günstigen studentischen Wohnraum. Unsere Wohnanlagen mit möblierten Zimmern befinden sich in Hochschulnähe.
  • Unsere Wohnheimtutor*innen erleichtern Ihnen das Einleben in den Wohnanlagen und organisieren Veranstaltungen für die dort lebenden Studierenden.

Wir haben ein diverses Essensangebot in unseren Mensen und Cafeterien. Unsere Speisen kennzeichnen wir mit Symbolen, z.B. für vegetarische und vegane Gerichte. Sie erfahren über die Symbole auch, ob Schwein, Rind, Geflügel oder Alkohol enthalten ist.

  • Unsere Psychotherapeutin berät Sie auf Deutsch und Englisch bei Schwierigkeiten im Studium und bei persönlichen Problemen.
  • Unsere Sozialberaterin unterstützt Sie auf Deutsch und Englisch bei Fragen rund um die Studienorganisation und Studienfinanzierung, ein Studium mit Kind sowie ein Studium mit Behinderung. Wir bieten außerdem Hilfe in finanziellen Notlagen.

Erste Kontakte

Das Studentenwerk Potsdam ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen rund um das studentische Leben.
Haben Sie Fragen zum Studium? Hier hilft Ihnen das International Office Ihrer Hochschule weiter.

Häufige Fragen (FAQ)

Erfahren Sie, wie Sie eine Aufenthaltserlaubnis bekommen auf der Seite des Deutschen Studentenwerks (DSW).

Ja, zur Immatrikulation und für Ihre Aufenthaltserlaubnis benötigen Sie eine gültige Bescheinigung einer Krankenversicherung.

Kommen Sie aus einem EU/EWR-Land? Wenn Sie in Ihrem Heimatland gesetzlich krankenversichert sind, so kann Ihr Versicherungsschutz in Deutschland ggf. von einer gesetzlichen Krankenkasse anerkannt werden.

Erfahren Sie mehr zu Krankenversicherungen in Deutschland auf der Seite des Deutschen Studentenwerks (DSW).

Für Studierende bieten die meisten Banken ein kostenloses Girokonto an. Zur Eröffnung sollten Sie einen Pass (mit Visum) und eine Meldebescheinigung der Stadt mitbringen.

Lesen Sie hierzu die Informationen auf der Seite unserer Jobvermittlung.

Informationen zum Arztbesuch in Potsdam wurden auf Englisch vom Welcome Center der Universität Potsdam zusammengestellt.

Links

Hier finden Sie eine Übersicht zu wichtigen Websites für internationale Studierende.