Ein Pfandsystem für die Mensa Filmuniversität

|   Essen

Ab dem 26. Juli kommt der Mehrwegbecher

Der Mehrwegpfandbecher kommt an die Mensa Filmuniversität! Am 26.07.2021 treten die neuen Mehrwegbecher aus BPA- und Melamin-freiem Polypropylen ihren ersten Diensttag an. Die Becher sind zu 100 % recycelbar und werden nach 800 – 1.000 Spülgängen vom Hersteller abgeholt und nach der Vermahlung wieder zu neuen Pfandbechern verarbeitet.

Was ändert sich damit für die Mensagäste?

  • Die 0,3-Liter-Becher gibt es an den Kaffeeautomaten und an der Limostation.
  • Die Rückgabe erfolgt über einen Pfandautomaten im Hauptfoyer bei der Cafeteria „Filmriss“.
  • Getränke kosten genauso viel wie vorher + 1,50 € Becherpfand.
  • Einwegbecher und Porzellantassen wird es künftig nicht mehr geben. Eigene Tassen und Becher können weiterhin gerne mitgebracht werden.

Das Pfandsystem läuft zunächst nur an der Mensa Filmuniversität – sollte es eine Erfolgsstory werden, möchten wir es auf weitere Hochschulstandorte ausweiten.

Zur News-Übersicht