Infos zum Heizkostenzuschuss

|   BAföG & Finanzen

Automatische Auszahlung für BAföG-Empfänger*innen voraussichtlich im Herbst 2022

Der von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte Heizkostenzuschuss ist beschlossene Sache. Den Heizkostenzuschuss in Höhe von 230 € bekommen alle Studierenden, die im Zeitraum von Oktober 2021 bis März 2022 mindestens einen Monat Leistungen nach dem BAföG bezogen haben und dabei nicht mehr bei den Eltern wohnten. Berechtigte Studierende bekommen den Zuschuss automatisch ausgezahlt, eine gesonderte Beantragung ist nicht notwendig. Der genaue Auszahlungstermin ist noch nicht absehbar; voraussichtlich werden die Zahlungen im Herbst 2022 bis spätestens zum Jahresende vorgenommen. Bitte halten Sie Ihre Kontonummer aktuell oder teilen etwaige Änderungen dem BAföG-Amt rechtzeitig mit, damit eine automatische Auszahlung gewährleistet werden kann.

Wir bitten Sie vorerst, von Rückfragen zum Heizkostenzuschuss abzusehen. Sobald ein genauer Termin für die automatische Auszahlung bekannt wird, informieren wir Sie.

Sie beziehen Wohngeld? Dann erfolgt die Auszahlung über die zuständige Wohngeldstelle.

Weitere Informationen zum Heizkostenzuschuss finden Sie in den FAQ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Zur News-Übersicht
Der Heizkostenzuschuss für Studierende mit BAföG-Bezug beträgt 230 € und wird ab Herbst 2022 automatisch ausgezahlt.