Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Website verwendet darüber hinaus "Matomo", dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst. Gern können Sie der Speicherung und Nutzung über diesen Opt-Out-Link widersprechen.

Richtfest für neue studentische Wohnanlage in Potsdam-Golm am 14.11.

|   Wohnen

Der Neubau bietet Platz für 308 Studierende

„Stein auf Stein … das Häuschen wird bald fertig sein.“ – Das Studentenwerk Potsdam hat am 14.11. Richtfest für die neue studentische Wohnanlage auf dem Unicampus Potsdam-Golm gefeiert. Wir sind im Zeitplan und freuen uns auf die voraussichtliche Fertigstellung zum Wintersemester 2019/20.

Beim Richtfest sprachen die Staatssekretärin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Dr. Ulrike Gutheil, sowie der Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), Achim Meyer auf der Heyde.

Vor allem den Bauarbeitern gilt ein herzlicher Dank für die oftmals schweißtreibende Schwerstarbeit in diesem heißen Sommer!

Zur News-Übersicht
Richtfest Potsdam-Golm studentische Wohnanlage
Hier wird der symbolische Dachstuhl bearbeitet: Peter Heiß, Dr. Ulrike Gutheil und Achim Meyer auf der Heyde (v.l.n.r.) schlagen Nägel ins Holz.
"Kopf braucht Dach": Im Rahmen der Zeremonie machten wir auch auf die bundesweite Initiative für bezahlbaren Wohnraum aufmerksam. Mit dabei: Vertreterinnen und Vertreter des studentischen Aktionsbündnisses "Unter Dach und Fach"