Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Unsere Website verwendet darüber hinaus "Matomo", dabei handelt es sich um einen Webanalysedienst. Gern können Sie der Speicherung und Nutzung über diesen Opt-Out-Link widersprechen.

Verwaltungsrat des Studentenwerks Potsdam neu konstituiert

|   Studentenwerk

Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam, Mike Schubert, neu gewähltes Mitglied

Am 26.11.2018 konstituierte sich der Verwaltungsrat des Studentenwerks Potsdam neu. Professor Dr. Robert Seckler – Vizepräsident für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs an der Universität Potsdam – bleibt Verwaltungsratsvorsitzender.

Als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens (mit einschlägigen Fachkenntnissen auf wirtschaftlichem, rechtlichem und sozialem Gebiet gem. § 4 Abs. 1 Pkt.  3StWVO) wurde Mike Schubert, der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Potsdam, in den Verwaltungsrat gewählt.

Im Bereich der nichtstudentischen Hochschulangehörigen gem. § 4 Abs. 1 Pkt. 2 StWVO gibt es keine personellen Änderungen. Die Vertreter*innen sind: Martin Jank (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Kanzler), Thomas Lehne (Technische Hochschule Wildau, Kanzler) und Prof. Dr. Enrico Sass (Fachhochschule Potsdam). Auch der designierte Präsident der Technischen Hochschule Brandenburg, Prof. Dr. Andreas Wilms (Technische Hochschule Brandenburg, Vizepräsident für Lehre und Internationales), bleibt Verwaltungsratsmitglied.

Die Studierendenvertretungen entsendeten folgende studentische Mitglieder: Karl Borowski (Fachhochschule Potsdam), Kay Neumann (TH Wildau), Leo Vermeulen und Lukas Zechner  (beide Universität Potsdam), Willy Seemann (Technische Hochschule Brandenburg) und Philipp Eichel (Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF).

Zur News-Übersicht
© Stockphoto