Wohnen für Hilfe: Günstig wohnen und Gutes tun

|   Wohnen

Online-Infoveranstaltung am 28. April - Anmeldungen per E-Mail oder telefonisch

Im Januar 2020 startete das Studentenwerk Potsdam das Projekt „Wohnen für Hilfe“. Die Idee dahinter: Potsdamer mit freiem Wohnraum stellen Studierenden ein günstiges Zimmer zur Verfügung und erhalten im Gegenzug deren Unterstützung und Gesellschaft im Alltag.

Für alle Interessierten gibt das Studentenwerk eine Online-Infoveranstaltung am Mittwoch, 28. April 2021.

Gutes tun und dabei günstig wohnen: Rund 60 Studierende meldeten sich seit dem Start von „Wohnen für Hilfe“ beim Studentenwerk Potsdam – zwei von ihnen konnten in eine Wohnpartnerschaft vermittelt werden.

Das Zwischenfazit ist positiv: „Ich beschreibe meine Situation immer als Au-pair-mäßig“, erzählt Lea Potrafke. Die 22-jährige Geoökologiestudentin lebt seit Oktober bei einer Familie in Geltow und gibt dort an zwei Tagen in der Woche Mathenachhilfe. Dafür hat sie ihr eigenes Zimmer im Haus und sitzt gelegentlich mit der Familie beim Essen zusammen. Das Zustandekommen der Wohnpartnerschaft hat gar nicht lange gedauert: „Eigentlich gab es ganz wenig zu tun“, berichtet Konstanze Rönnefahrt, die Lea bei sich zuhause aufnahm: „Wir haben im Studentenwerk angerufen und uns kurz vorgestellt. Innerhalb von zwei Wochen war auch schon der Kontakt zu Lea da und es hat alles gepasst.“

Auch in Stahnsdorf konnte das Studentenwerk Menschen zusammenbringen. Gabriele Gehauf war im vergangenen Jahr auf der Suche nach einem Hundesitter und wurde in Studentin Beatrice Dippold fündig: „Die Absprachen zwischen uns klappen gut und wir sind froh, zueinander gefunden zu haben. Für Beas Eltern ist es außerdem eine große Erleichterung, dass sie in der aktuellen Situation nicht ganz auf sich allein gestellt ist und durch „Wohnen für Hilfe“ schnell Anschluss in einer neuen Stadt gefunden hat.“

Senioren, Familien, Alleinstehende: Wer Hilfe zuhause benötigt und sich vorstellen kann, mit Studierenden zusammen zu wohnen, ist bei „Wohnen für Hilfe“ richtig!

Für alle Interessierten gibt das Studentenwerk Potsdam eine Online-Infoveranstaltung am 28. April von 14.30 bis 15.15 Uhr. Anmeldungen sind bis zum 27.  April möglich per E-Mail unter wohnen-fuer-hilfe[at]studentenwerk-potsdam.de oder telefonisch: (0331) 3706-506.

Zur News-Übersicht